Erfolge - Michael Hockenjos

Michael Hockenjos
Lehrer für Brazilian Jiu-Jitsu / Luta-Livre / Mixed Martial Arts (Freefight) / Selbstverteidigung / Körperkünste und Gymnastik

Graduierungen

  • Brazilian Jiu-Jitsu: Faixa Preta (Schwarzgurt, seit April 2009)
  • Luta Livre: Faixa Preta (Schwarzgurt, seit Mai 2008)
  • Judo: Braungurt seit 2006

Mitglied der Bundesprüferkommission für Brazilian Jiu Jitsu des DJJV seit April 2013
staatlich geprüfter Judotrainer
MMA Full Instructor der FFA e.V.
Luta-Livre Lehrer

sportliche Erfolge

2012

  • 2012 Deutscher Vizemeister – Deutsche Grappling Liga (Trainer & Kämpfer)

2011

  • Süddeutscher Meister – Deutsche Grappling Liga (Trainer & Kämpfer)
  • Deutscher Vizemeister – Deutsche Grappling Liga

2010

  • Süddeutscher Meister – Deutsche Grappling Liga (Trainer & Kämpfer)
  • Deutscher Vizemeister – Deutsche Grappling Liga

2008

  • Int. dt. Meisterschaft Brazilian Jiu-Jitsu No-Gi (1.Platz, bis 67kg)
  • Int. dt. Meisterschaft Brazilian Jiu-Jitsu Gi-Elite (3.Platz, bis 70kg)
  • DM Aufgaberingen – Großbettlingen (2.Platz, bis 68kg)

2007

  • Kampfsportgala im Yogaka – Gegner Peter Mettler (1. Platz, bis 70kg)
  • Kampfsportgala im Yogaka – Gegner Diego Kuratli (1. Platz, bis 72kg)
  • Kampfsportgala in Hügelsheim – Gegner: Nic Cioloca (1. Platz, bis 68kg)
  • Tsunami (3. Platz, bis 68kg)
  • Abu Dhabi Europaausscheidung in Finnland (Teilnehmer, bis 65,9kg)
  • Abu Dhabi Combat Club-Trial in Mühlheim  (1. Platz, bis 65,9kg)

2006

  • Int. dt. Meisterschaft Brazilian Jiu-Jitsu No-Gi (1. Platz, bis 67kg)
  • Int. dt. Meisterschaft Brazilian Jiu-Jitsu (Master) (1. Platz, bis 79kg)
  • Abu Dhabi Combat Club-Trial in der Schweiz/Root (3. Platz, bis 65,9kg)
  • Superfight bei dem Ländervergleichskampf auf der UGC 6 (1. Platz, bis 76kg)
  • Superfight gegen Franco „Ortega“ de Leonardis (2. Platz, bis 73kg)
  • Deutsche Meisterschaft im Luta-Livre (3. Platz, bis 77kg)

2005

  • „King of the mat“ (1. Platz, bis 67kg)
  • Luta-Livre Teamchallenge (1. Platz, bis 77kg)
  • Int. dt. Meisterschaft Brazilian Jiu-Jitsu (ab Blaugurt)  (1. Platz, bis 73kg)
  • Altenheimer Aufgaberingen I (2. Platz, bis 77kg)
  • deutsche Meisterschaft im Luta-Livre (1. Platz, bis 77kg)
  • Int. dt. Meisterschaft Brazilian Jiu-Jitsu No-Gi (1. Platz, bis 67kg)

2004

  • King of the mat  (1. Platz, bis 67kg)
  • Int. dt. Meisterschaft Brazilian Jiu-Jitsu (ab Blaugurt) (3. Platz, bis 73kg)
  • Int. dt. Meisterschaft Brazilian Jiu-Jitsu No-Gi (1. Platz, bis 67kg)
  • Lock & Choke II (1. Platz, bis 77kg)

2003

  • Int. dt. Meisterschaft Brazilian Jiu-Jitsu No Gi (3. Platz, bis 67kg)
  • Int. dt. Meisterschaft Brazilian Jiu-Jitsu (2. Platz, bis 67kg)
  • Freefightgala in Düsseldorf (1. Platz, bis 80kg)
  • Lock & Choke I  (1. Platz, bis 77kg)

2002

  • Europameisterschaft im Brazilian Jiu-Jitsu (Elite) (Teilnehmer, bis 67kg)
  • Int. dt. Meisterschaft Brazilian Jiu-Jitsu No Gi (Teilnehmer, bis 77kg)
  • Int. dt. Meisterschaft im Brazilian Jiu-Jitsu (Teilnehmer, bis 73kg)

2001

  • Int. dt. Meisterschaft Brazilian Jiu-Jitsu No Gi  (2. Platz, bis 67kg)
  • Rickson Gracie Cup Brazilian Jiu-Jitsu (2. Platz, bis 67kg)
  • Cup de France – Brazilian Jiu Jitsu (Advanced) (3. Platz, bis 76kg)
  • Cup de France  – No Gi (2. Platz, bis 67kg)
  • TAP (Teilnehmer, bis 76kg)

2000

  • Süddeutscher Meister – Deutsche Grappling Liga (Trainer & Kämpfer) (2. Platz, bis 67kg)
  • Deutscher Vizemeister – Deutsche Grappling Liga (2. Platz, bis 67kg)

1999

  • Cup de France (Beginner (1. Platz, bis 67kg)
  • Cup de France (Fortgeschrittene) (3. Platz, bis 67kg)

1998

  • Süddeutsche Meisterschaft im BJJ (3. Platz, bis 73kg)